Einfache Bedingungsabfragen mit If, Elseif und Else

Mit sogenannten If-Abfragen werden in fast jeder Programmier- und Skriptsprache Bedingungen verglichen und davon abhängig andere Aktionen ausgeführt. Ein einfaches Wenn-Dann-Konstrukt kann so dargestellt werden:

Wenn (Wert1 gleich Wert2):
dann…

Sonst:
dann…

Die hinter If („wenn“) angegebene Bedingung muss nicht die einzige abgefragte Bedingung sein:

Wenn (Wert1 gleich Wert2):
dann…


Sonst-wenn (Wert1 gleich Wert3):
dann…

Sonst:
dann…


In PHP kann dann so aussehen:

<?php
$wert1 = 1;
$wert2 = 2;
$wert3= 1;

if ($wert1 == $wert2){
        echo 'Die Werte 1 und 2 sind gleich.';
}
else{
        echo 'Wert1 ist nicht gleich Wert2.' ;
}
?>

Oder mit einer zusätzlichen Abfrage mittels Elseif:

<?php
$wert1 = 1;
$wert2 = 2;
$wert3= 1;

if ($wert1 == $wert2){
        echo 'Die Werte 1 und 2 sind gleich.';
}
elseif($wert1 == $wert3){
        echo 'Die Werte 1 und 3 sind gleich.';
}
else{
        echo 'Wert1 ist nicht gleich Wert2.' ;
}
?>

Mit Elsif lassen sich beliebig viele zusätzliche Abfragen einsetzen, die Schreibweise ist jedoch bei großen Mengen an zu vergleichenden Werten etwas unhandlich. Stattdessen kann auch auf Case zurückgegriffen werden.

Hinweis: irrtümlicherweise kursiert in einigen Tutorials der Begriff „If-Schleife“. Hierbei handelt es sich jedoch um eine Abfrage, nicht um eine Schleife.


Dieser Beitrag wurde unter Logik abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.